Logo
NEWS   rss feed

Neues aus dem Steuerrecht

Das Steuerrecht ist ständig in Bewegung. Wir verstehen es als unsere Aufgabe über möglichst alle Bereiche des deutschen Steuerrechts informiert zu sein und die wichtigen Punkte für Sie zusammen zu fassen. Dieser Bereich soll dazu dienen Sie auf verschiedenste Themen aufmerksam zu machen. Es dienst als Ergänzung zu unserer umfassenden Beratung.

Wir sind auch in den Social Media Portalen Facebook und Twitter zu finden. Schauen Sie rein und reden Sie mit. Wir freuen uns auf interessante Gespräche..

08.03.2017

Selbständige und deren Abhängigkeit

Im Bereich der Sozialversicherung besteht oftmals die Schwierigkeit darin, dass Vorgaben recht grundsätzlich formuliert sind. Freiraum für Auslegungen ist die logische Folge. Unangenehm ist daran nur, dass im Rahmen von...[weiterlesen]


21.11.2016

rückwirkende Änderung von Steuerbescheiden wegen falscher Datenabfragen

Die Fülle der elektronisch an das Finanzamt übermittelten Daten nimmt immer mehr zu. Wenn das Finanzamt nicht alle vorliegenden Daten für die Erstellung des Steuerbescheides nutzt, dann besteht nun auch die Möglichkeit...[weiterlesen]


22.09.2016

Vorsteuerabzug auch bei kleinen Fehlern in der Rechnung

Der deutsche Fiskus legt größten Wert auf formal richtige Rechnungen. Bereits bei kleinsten Fehlern wird bislang gerne der Vorsteuerabzug verweigert. Am 15.09.2016 hat nun der EUGH in einem richtungsweisenden Urteil klargestellt,...[weiterlesen]


02.09.2016

Gehaltsverzicht und vGA

Wenn eine GmbH in der Krise steckt versucht im Normalfall der Inhaber die Kosten zu senken. Das eigene Gehalt gerät dabei schnell in den Fokus. Bei beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführern müssen jedoch formale Vorgaben für...


03.08.2016

Kosten für eine Feier als Werbungskosten

Häufig stellt sich die Frage, ob eine Feier aus beruflichen oder aus privaten Gründen durchgeführt wird. Das oberste Deutsche Finanzgericht hatte nun erneut zu klären, ob eine Feier zum Anlass eines Dienstjubiläums aus...[weiterlesen]


14.06.2016

Abgabe von Steuererklärungen

Erstmalig für die Steuererklärungen des Jahres 2016 soll die Frist für die Abgabe der Erklärungen um zwei Monate verlängert werden. Im Gegenzug plant die Bundesregierung höhere Sanktionen bei verspäteter Abgabe der Erklärungen.[weiterlesen]


18.02.2016

Förderung für Mietwohnungsbau

Die Bundesregierung plant neue Anreize für den Neubau von Mietwohnungen. Dazu sollen Vermieter durch Sonderabschreibungen zum Bau von Mietwohnungen angehalten werden. Das Vorhaben befindet sich derzeit noch im...[weiterlesen]


12.11.2015

Kindergeld nur mit Steuer-ID

Künftig soll Kindergeld nur noch ausbezahlt werden, wenn die Steuer-ID's der Eltern und des Kindes bei der Familienkasse bekannt gegeben werde. Ab 11.2016 besteht die Meldepflicht. Ob es eine Aufforderung der Familienkasse geben...[weiterlesen]


10.09.2015

Erbschaftsteuer auf selbst genutzte Immobilien

Von der Erbschaftsteuer befreit ist die Übertragung von selbst genutzten Immobilien. Voraussetzung ist, dass der Erbe auch selbst in das Bauwerk einzieht. Bei Erbauseinandersetzungen kann es hier jedoch oftmals zu zeitlichen...[weiterlesen]


17.07.2015

Buchführungsgrenzen werden erhöht

Im Zuge des Bürokratieabbaus wurden die Buchführungsgrenzen, also die Werte, ab denen Unternehmen zur Führung von Büchern und zur Erstellung von Abschlüssen verpflichtet sind, erhöht. Bisher war die Führung von Büchern ab Umsatz...[weiterlesen]