Logo
NEWS   rss feed

Neues aus dem Steuerrecht

Das Steuerrecht ist ständig in Bewegung. Wir verstehen es als unsere Aufgabe über möglichst alle Bereiche des deutschen Steuerrechts informiert zu sein und die wichtigen Punkte für Sie zusammen zu fassen. Dieser Bereich soll dazu dienen Sie auf verschiedenste Themen aufmerksam zu machen. Es dienst als Ergänzung zu unserer umfassenden Beratung.

Wir sind auch in den Social Media Portalen Facebook und Twitter zu finden. Schauen Sie rein und reden Sie mit. Wir freuen uns auf interessante Gespräche..

21.07.2011

Der Streit um den Soli geht weiter

Der Bundesfinanzhof hat heute erneut die Rechtmäßigkeit des Solidaritätszuschlags bestätigt. Nun geht der Streit um den Soli wohl vor dem Bundesverfassungsgericht weiter. Ein Ende ist nicht abzusehen.[weiterlesen]


18.07.2011

ELENA ist endlich tot

Seit dem 01.01.2010 waren deutschlandweit alle Arbeitgeber verpflichtet an eine sog. zentrale Speicherstelle monatlich Daten für jeden Mitarbeiter zu übermitteln. Hier wurden in gigantischem Umfang Arbeitnehmerdaten...[weiterlesen]


14.07.2011

Kosten für Zivilprozesse in der Einkommensteuererklärung

Die Kosten für Zivilprozesse können nun in der Einkommensteuererklärung als außergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden. Der Bundesfinanzhof hat mit einem gestern veröffentlichten Urteil vom 12.05.2011 seine bisherige...[weiterlesen]


08.07.2011

Bundesrat stoppt Änderungen diverser Steuergesetze

Die Bundesregierung hat in zwei Gesetzesentwürfen merkliche Änderungen im Steuerrecht angestoßen. Im Bundestag wurden beide Gesetze akzeptiert. Der Bundesrat hat heute aber beide Initiativen vorerst aufgehalten. Es ging z.B. um...[weiterlesen]


25.06.2011

Neue Formulare für Umsatzsteuervoranmeldungen ab 01.07.2011

Zum 01.07.2011 wird umsatzsteuerlich das sog. Reverse-charge-Verfahren ausgedehnt. Aus der Baubranche ist das System bereits bekannt und betrifft nur Dienstleistungen, die von einem Unternehmer an einen anderen Unternehmer...[weiterlesen]


13.06.2011

Renten in der Einkommensteuererklärung

Was schon jeder wusste musste nun doch ein Finanzgericht entscheiden. Wenn Renten in der Einkommensteuererklärung nicht angegeben werden, dann liegt eine Steuerhinterziehung vor. Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hatte...[weiterlesen]


30.05.2011

Handwerkerleistungen bei Neubauten

Werden Handwerker beauftragt im eigenen Haushalt tätig zu werden, dann können die Lohnkosten teilweise auf die Einkommensteuer des Kunden angerechnet werden. Das gilt auch für den Aufbau von Möbeln durch Fachfirmen, für...[weiterlesen]


20.05.2011

Termin für die Einkommensteuererklärung 2010

Die Einkommensteuererklärung für das Jahr 2010 ist bis zum 31.05.2011 beim Finanzamt einzureichen. Der Termin steht im Gesetz. Nur Sinn macht er leider nicht. Die Berechnung der Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen und...[weiterlesen]


12.05.2011

Was passiert, wenn Vereine Fanartikel verkaufen?

Wenn sich mehrere Menschen zusammenschließen, um gemeinsam z.B. eine Party auszurichten oer einen Umzug zu organisieren, dann entsteht eine Personengesellschaft. Das geschieht häufig ohne Wissen und Wollen der Akteure. Dem...[weiterlesen]


28.04.2011

Der schlafende Richter...

Nun wurde ein kurioses Urteil des obersten deutschen Finanzgerichts (Bundesfinanzhof) veröffentlicht. In einem Verfahren vor einem Finanzgericht schlief ein Richter beim Sachvortrag ein. Der Bundesfinanzhof hat bestätigt,...[weiterlesen]


News 61 bis 70 von 70
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70

vor >

Letzte >>